Was ist die 0°-Kampagne?

 

 

Eine Initiative des 1. Hägar Club Schindhard um auf den Wurfwinkel beim Werfen des Wurfholzes aufmerksam zu machen. Und die damit verbundenen Auswirkungen auf den Gegner und den ‚Spirit of Kubb‘.

 

 

Warum ist das wichtig? Und wieso sollte ich gerade werfen?

 

Durch schräge Würfe versetzen wir unsere Gegner und Mitspieler in eine unangenehme Situation. Sie müssen nun die schwierige Entscheidung treffen, ob der Wurf gültig war oder nicht. Momentan ist es technisch nicht möglich den Winkel des Wurfs zu überprüfen und jeder Spieler sieht die Situation aus einem anderen Blickwinkel und urteilt anders.

Selbst die besten Spieler, die immer versuchen genau den erlaubten Winkel zu werfen, werden immer mal wieder einen schrägeren Wurf werfen und es ist schwierig (oder manchmal sogar unmöglich) einen solch ungültigen Wurf von einem gültigen Wurf zu unterscheiden.

Diese Situationen können zum einen zu Diskussionen führen, falls der Wurf in Frage gestellt wird. Zum anderen kann es aber auch passieren, dass niemand den Winkel des Wurfholzes in Frage stellen will. Dies hätte zur Folge, dass ein ungültiger Wurf als gültig bewertet wird.

Indem man also versucht die erlaubte Neigung auszureizen, führt man unweigerlich Situationen herbei, in denen man als Werfer einen unfairen Vorteil hat, weil man die Schwierigkeit beim Beurteilen des Wurfwinkels ausnutzt. Dieses Verhalten entspricht unserer Meinung nach nicht dem “Spirit of Kubb“ und fair-play.

 

 

 

Was hat Tom mit der ganzen Sache zu tun?

 

Tom ist unser Maskottchen. Er dient dazu die Idee des Geradewerfens und des fair-plays auf die Kubbfelder zu tragen und damit in die Köpfe der Spieler.

 

 

Was kannst DU tun um den Gedanken der 0°-Kampagne zu verbreiten?

 

Als erstes: Versuch gerade zu werfen.

Weiterhin kannst du natürlich anderen von der Kampagne erzählen um sie zu verbreiten und lebendig zu halten.

Du kannst auch gerade Würfe besonders bejubeln oder notorische Schrägwefer immer wieder darauf ansprechen, dass du mit der Art und Weise wie sie werfen nicht einverstanden bist (vergiss dabei aber nicht, dass Kubb ein Spiel miteinander ist, bei dem Beleidigungen immer fehl am Platz sind)

 

 

Was kann ich als Veranstalter eines eigenen Kubbturniers tun?

 

Wir stellen dir gerne unser Kampagnenlogo zur Verfügung, dass du dann auf deiner Turnierhomepage veröffentlichen und am Turnier präsentieren kannst. Oder ein einfacher Satz am Anfang des Turniers, dass jeder nochmal erinnert wird, reicht schon aus um den Gedanken der Kampagne weiterzutragen. Sprich uns an, wir helfen gerne.

 

 

Throw straight. Be smart. Be like Tom.